Zahlreich erschienen sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum diesjährigen Wirtschaftsbundschießen in St. Andrä-Wördern.

Wirtschaftsbundschießen in St. Andrä-Wördern

Die Gemeindegruppe St. Andrä-Wördern lud zum alljährlichen Schießen in den Sportkeller der Hagenthaler Sportschützen.

Ein aufregendes Zusammenkommen in St. Andrä-Wördern sorgte für Freude und Spannung bei den Schützen.
Geschossen wurde diesmal mit dem Luftdruckgewehr stehend, für die meisten Personen eine neue Erfahrung und zugleich eine Herausforderung.

Als Sieger von insgesamt 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ging Walter Hofmann hervor. Auch die anderen Schützen durften sich freuen. Zum Dank für die Teilnahme und als Anerkennung für ihre Leistung wurden die besten Mitstreiter mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Das gemeinsame Wirtschaftsbundschießen konnte vor allem zum gegenseitigen Austausch und Vernetzen genutzt werden.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden