Obmann Hans Haller (vorne links) mit den Silberlöwen aus dem Bezirk Tulln.

Ausflug der Silberlöwen mit der Waldviertlerbahn

Bei sonnigem Wetter machten die Silberlöwen des Bezirkes Tulln unter der Leitung des Obmannes Hans Haller einen Ausflug ins Waldviertel.

Die Fahrt ging mit dem Bus nach Gmünd und mit der Waldviertlerbahn bis Litschau. Dort wurde die Gruppe vom Stadtführer begrüßt und ein Rundgang durch die Stadt gestartet.

Besichtigt wurden der Herrensee, der Stadtplatz und die Pfarrkirche. Nach dem Mittagessen ging es mit dem Bus weiter in die Braustadt Schrems, wo die Silberlöwen eine interessante Führung inklusive Verkostung genießen durften. Es blieb noch genug Zeit bei den Waldviertler-Schuhen vorbeizuschauen.

Den Abschluss dieser herrlichen Fahrt bildete ein Heurigenbesuch in Maissau.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden