Vorarlberger Wirtschaft

Januar 2019 | VORARLBERGER WIRTSCHAFT

Liebe Leser! 
Produkte und Dienstleistungen "Made in Vorarlberg": Die Entwicklung der Exportwirtschaft ist eine Erfolgsstory, die ihresgleichen sucht.

Export ist immer mit Mut und Risiko verbunden
Die Vorarlberger Exportwirtschaft hat auch im ersten Halbjahr 2018 bewiesen, dass es sich lohnt, sich von Schwierigkeiten nicht abschrecken zu lassen. 

Unsere Exporteure sorgen mit großem Engagement und unermüdlichem Einsatz für Aufschwung, Wachstum und Arbeitsplätze im Land. Daher ist jeder Schritt wichtig, der diesen Wohlstandstreiber ankurbelt.

Gerade im Zusammenhang mit zunehmendem Protektionismus sind Wirtschaftsabkommen eine Versicherung für die Zukunft, denn für die erfolgreiche Entwicklung und Entfaltung unserer Wirtschaft brauchen wir Kooperation, Innovation und Qualität statt Handelsbarrieren.

Wir sind als kleines Land auf den Handel mit anderen Ländern angewiesen. Ein möglichst ungehinderter Zugang zu Auslandsmärkten und stabile Rahmenbedingungen sind vor allem für KMU entscheidend. Mit dem weltweit zweitgrößten internationalen Netzwerk, der Außenwirtschaft Austria, verfolgen wir das Ziel, proaktiv neue Chancen aufzuspüren, unseren Unternehmen den Zugang zu Top-Universitäten und weltweiten Innovations-Hotspots zu ermöglichen und sie dabei zu unterstützen, innovative Produkte zu exportieren.

Nachdem die EU unser wichtigster Handelspartner ist, möchte ich nochmals eine Lanze für dieses Europa brechen. Wir brauchen dieses Europa, als Wirtschaft und als Gesellschaft. Setzen wir daher bei den kommenden Europawahlen dieses hohe Gut nicht aufs Spiel!  

 
Hans-Peter Metzler
WB-Obmann

Aktuelle Ausgabe zum Download
  Download | PDF












zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden