Vorarlberger Wirtschaft

Oktober 2019 | VORARLBERGER WIRTSCHAFT

Liebe Leser! 
Weil es um unser Vorarlber geht, brauchen die Unternehmerinnen und Unternehmer Klarheit und einen verlässlichen wirtschaftspolitischen Kurs!

Zuverlässlichkeit als Komponente der Zukunft.

Die Vorarlberger Landtagswahl findet unter besonderen Vorzeichen statt. Die Nationalratswahl liegt hinter uns und die gute Konjunktur der vergangenen Jahre hat erste Eintrübungen erfahren. Ein klarer wirtschaftspolitischer Kurs in unserem Land, besonnen und verlässlich, muss daher weiter oberstes Ziel sein. Vorarlberg zählt zu Europas Top-Wirtschaftsregionen. Die Unternehmen haben sich erfolgreich durch die Krisenjahre gearbeitet. Die Produktions- und Beschäftigungszahlen sind ausgezeichnet, Export und Tourismus verzeichnen Rekordwerte. 

Zurückzuführen ist das auch auf die klaren Verhältnisse in Vorarlberg, die unserem Land immer gut getan haben – die Politik hat sich darauf konzentriert, optimale Rahmenbedingungen für den Standort zu schaffen. Die Landtagswahl am kommenden Sonntag ist auch deshalb eine Richtungsentscheidung über die wirtschaftliche Zukunft Vorarlbergs! 

Es liegt an uns, als Unternehmerinnen und Unternehmer bei der kommenden Wahl der Wirtschaft Stimme und Gehör zu geben. Nur so kann die verlässliche Politik der vergangenen Jahre fortgesetzt werden. Zuverlässigkeit ist gerade in schwieriger werdenden Zeiten eine entscheidende Komponente. 

Ich bitte Sie, diesen Kurs zu bestätigen und unserem Landeshauptmann Markus Wallner und seinem Team bei der Wahl Ihre Stimme zu geben. Die Wirtschaft braucht stabile Rahmenbedingungen. Unser Land ist wirtschaftlich in guten Händen. Setzen Sie bei der Wahl ein Zeichen, damit das so bleibt!  


Hans-Peter Metzler
WB-Obmann


Aktuelle Ausgabe zum Download
  pdf download





--> alle Erscheinungstermine, Formate und Tarife im Überblick



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden