Andreas Kirnberger (ganz rechts) mit dem neu gewählten Vorstand: Nina Ollinger (4.v.l.), Monique Weinmann (3.v.r.), Edith Leitgeb (3.v.l.) und Georg Wawschinek (4.v.r.) sowie Astrid Wessely (2.v.r.) und Thomas Ollinger (ganz links)

Wirtschaftsbund Gablitz:
Nina Ollinger als Obfrau bestätigt

Bei der Hauptversammlung der Wirtschaftsbund Gemeindegruppe Gablitz im Gasthaus zum Schreiber wurde Obfrau Nina Ollinger in Ihrem Amt bestätigt. 

Am 25.3.2019 hielt der Wirtschaftsbund Gablitz im Gasthaus „zum Schreiber“ seine Hauptversammlung inklusive Neuwahl für die neue Funktionsperiode ab.  

Obfrau Nina Ollinger präsentierte den Anwesenden die Aktivitäten des Wirtschaftsbundes Gablitz seit ihrer Übernahme der Obmannschaft Ende 2014. Diese waren sehr vielfältig: so konnten beispielsweise die Gablitzer Gewerbetreibenden durch die Unternehmerportraits der lokalen Bevölkerung näher gebracht werden. Die regelmäßig mit dem Wirtschaftsbund Purkersdorf und anderen Bezirksgruppen durchgeführten Unternehmer-Treffs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und sind mittlerweile ein fixer Bestandteil des Terminkalenders. Aber auch das Gablitzer Gschnas sorgt regelmäßig am Faschingssamstag für Spaß und Unterhaltung. 

Andreas Kirnberger, frisch gebackener Obmann der Wirtschaftsbund Teilbezirksgruppe Purkersdorf, bedankte sich bei Nina Ollinger für die gute Zusammenarbeit und ihr Engagement. Danach führte er die Wahl durch, bei der Nina Ollinger als Obfrau bestätigt wurde und auch das  Team des Wirtschaftsbundes Gablitz gewählt wurde. 

Als Obfrau-Stellvertreter wurden Monique Weinmann, Georg Wawschinek und Edith Leitgeb gewählt, Margit Hoyer wird Finanzreferentin. Kooptiert wurden zudem Karin Vyborny, Thomas Ollinger und Astrid Wessely. 

Nina Ollinger bedankte sich, auch im Namen des neuen Teams, für das ausgesprochene Vertrauen. „Wir haben in den letzten Jahren gesehen, dass der Einsatz und die Präsenz von den Wirtschaftstreibenden geschätzt wird. Diesen Weg wollen wir fortsetzen, und es gibt auch schon viele Ideen, was wir noch gemeinsam anpacken wollen. Darauf freuen wir uns!“, so die Gablitzer Wirtschaftsbund-Obfrau.  



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden