WBNÖ Landesobmann und Präsident der WKNÖ Wolfgang Ecker sowie der Hinterbrühler Erich Moser als Finanzreferent der WKNÖ. Foto: Philipp Monihart

Präsidium der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Der Hinterbrühler Erich Moser ist auch im neu konstituierten Präsidium Finanzreferent der WKNÖ.

Seit dem 11. Mai ist Wolfgang Ecker neuer Präsident der Wirtschaftskammer NÖ. Mitten in der Corona-Krise kommen auf den Inhaber einer Firmengruppe von Steinmetz-Betrieben mit rund 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Herausforderungen neuer Art und Weise zu.

In seinem Team im Präsidium mit dabei ist Hinterbrühls Bürgermeister und Höldrichsmühlen-Besitzer Erich Moser, der auch dem Wirtschaftsbund des Bezirks Mödling vorsteht. Moser wird – wie schon bisher unter Präsidentin Sonja Zwazl – für die Finanzen der WKNÖ zuständig sein.
„Ich freue mich in Wolfgang Eckers Team zu sein und auch weiterhin den Finanzbereich der WKNÖ leiten zu dürfen. Gerade in der heutigen Zeit ist das Management unserer Finanzen für unsere Unternehmerinnen und Unternehmer von essentieller Bedeutung“, so Erich Moser.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden