Bei der Preisverleihung an eine „Starke Frau“ (v.l.): Roswitha Zieger, Silvia Drechsler, Irene Wedl-Kogler und Hans Stefan Hinter. Foto: Schlechta.

Internationaler Frauentag - Ehrung von Irene Wedl-Kogler als „Starke Frau“

Die Stadtgemeinde Mödling und der Frauenbeirat ehrten Mödlinger Unternehmerin und Bundesinnungsmeisterin der Branche Bauhilfsgewerbe in der Wirtschaftskammer Österreich.

Anlässlich des Internationalen Frauentages zeichnete die Stadtgemeinde Mödling und der Frauenbeirat unter der Leitung von Gemeinderätin Silvia Drechsler gemeinsam mit dem Sozialreferat unter Stadträtin Roswitha Zieger Bundesinnungsmeisterin Irene Wedl-Kogler als „Starken Frau“ aus.

Als Firmenchefin des Kogler Gerüstbau-Unternehmens hat sich die Baumeisterin schon früh in einer Männer-Domäne behaupten müssen. Ihre Kompetenz und ihre menschlichen Qualitäten haben sie als Bundesinnungsmeisterin des Bau-Hilfsgewerbes sogar bis an die Spitze ihrer Branche geführt. Irene Wedl-Kogler bedankte sich vor allem bei ihrer Mutter „die mich und meine Schwester zu selbstbewussten und selbstbestimmten Frauen erzogen hat“.  Irene Wedl-Kogler ist vielen Jahren Mitglied des Wirtschaftsbundes Niederösterreich und vertritt in verschiedensten Funktionen die Interessen ihrer Kolleginnen und Kollegen.

Das voll besetzte Stadttheater zeigte, dass das Thema Gleichberechtigung nach wie vor auf großes Interesse stößt. 



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden