Workshops zum Thema „Die Prüfungen der Behörde“

Wertvolle Tipps für mehr Gelassenheit bei behördliche Prüfungen.

Zum Thema „Die drei Prüfungen der Behörde“ fanden in den Räumlichkeiten der Wirtschaftskammer Bezirksstelle Melk drei Workshops mit Wolfgang Grabmann statt. Zahlreiche interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer waren zu dem von Katharina Hameseder, Bezirksvorsitzende von „Frau in der Wirtschaft“, organisierten Workshops erschienen. Im ersten Workshop stellte die gemeinsame Prüfung aller lohnabhängigen Abgaben den Schwerpunkt dar. Am zweiten Abend war die Betriebsprüfung und am dritten schließlich die Prüfung durch die Finanzpolizei im Mittelpunkt. Der Vortragende lieferte sehr verständliche und umfangreiche Informationen zu den Grundlagen jeder einzelnen Prüfung wie auch zu deren Inhalten und Schwerpunkten. Grabmann gab wertvolle Tipps, wie teure Fehler zu vermeiden sind, welche Unterlagen man sich im Vorfeld immer bereithalten sollte und vor allem gab er praktische Tipps, wie man sich während einer Prüfung verhalten sollte.
„Mit diesem Wissen, kann man als Unternehmer solchen Prüfungen mit ein wenig mehr Gelassenheit entgegentreten“, so Hameseder abschließend.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden