Zweimal 70-jähriges Firmenjubiläum

Bei der Wiedereröffnung des Sanitätshauses standen zwei 70-Jahre-Jubiläen im Fokus.

Nach Umbauarbeiten anlässlich der Filialvergrößerung lud Betriebsinhaberin Dagmar Förster zu einer großen Wieder-Eröffnungsfeier in ihre Filiale nach Gänserndorf. Dagmar Förster konnte zahlreiche Gäste begrüßen, darunter Vertreter aus Politik und Wirtschaft, Geschäftspartner, Kunden und Freunde der Familie. In ihrer Festrede bedankte sich Dagmar Förster unter anderem bei der Firma Lahofer für die Unterstützung, bei ihren Mitarbeitern für die ambitionierte Hilfe während der Umbauphase und abschließend in würdig respektvoller Weise bei ihren ebenfalls anwesenden Eltern, die den Grundstein für die heutige Firma gelegt haben. Ihrem kaufmännischen Geschick und ihrer gewinnenden Art ist es zu verdanken, dass das Sanitätshaus Luksche mit mehreren Filialen weit über die Grenzen der Region bekannt und präsent ist.

In seiner Ansprache betonte Bezirksgruppen-Obmann Andreas Hager die Wichtigkeit der wirtschaftlichen Belebung der Ortszentren. „Vorzeigebetriebe wie das Sanitätshaus Luksche sind eine Initialzündung für andere Betriebe und auch Gründer, im Zentrum der Stadt zur Branchenvielfalt beizutragen“, so Andreas Hager. Er beglückwünschte Dagmar Förster zu ihrem geschäftlichen Erfolg einerseits, und andererseits sprach er großen Dank im Namen der Bezirksstelle und der Wirtschaftskammer NÖ für ihr Engagement aus. Nicht nur im Bezirksstellen-Ausschuss, sondern vor allem auch in ihrer Funktion als Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft des Bezirkes Gänserndorf leistet sie stets großartige Arbeit.

Neben der Gratulation zur Wiedereröffnung der Filiale hatte Obmann Andreas Hager noch zwei Überraschungen bereit: Die Firma Sanitätshaus Luksche besteht seit 70 Jahren, ebenso wie der Betrieb ihres Ehegatten Robert Förster, die Förster Transporte und Handels GmbH. So konnte Obmann Hager anlässlich dieser Feierstunde auch Urkunden für Dank und Anerkennung überreichen.

Auszeichnung für 70-jähriges Jubiläum: Robert Förster, Andreas Hager, Dagmar Förster, Felix und Hertha Luksche.

Ehrung für 70 Jahre Firmenbestehen: Andreas Hager, Robert und Dagmar Förster sowie Reinhard Wachmann.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden