Hohe Auszeichnung für die Buchhandlung Alexowsky

Dagmar Förster gratulierte zur hohen Auszeichnung.

Das Bundeskanzleramt der Republik Österreich und der Hauptverband des Österreichischen Buchhandels verleihen jährlich den Österreichischen Buchhandlungspreis.

Heuer ging diese hohe Auszeichnung an die Buchhandlung Alexowsky in Groß-Enzersdorf. Wolfgang und Irene Alexowsky betreiben auf diesem Standort ihr schon traditionelles Buchfachgeschäft. Es ist eine Buchhandlung, die im ländlichen Raum die Leselust hochhält und mit Engagement und top ausgebildeten Fachkräften besten Service und hervorragende Beratung bietet. Die enge Zusammenarbeit mit Schulen gewährleistet auch, dass das Thema Lesen in den Vordergrund gerückt wird: Eine engagierte Buchhandlung ist prägend für das weitere Leseverhalten der Kinder.

Bezirksvorsitzende Frau in der Wirtschaft Dagmar Förster gratulierte herzlich zu dieser Auszeichnung.


vl.: Wolfgang und Irene Alexowsky, Dagmar Förster



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden