Neue Kraft in Mannsersdorf

Günther Eschler erstmals Obmann der Gemeindegruppe.

In Mannersdorf führt eine neue Spitze die Geschicke des Wirtschaftsbundes. Günther Eschler konnte die Wahl zum Obmann für sich entscheiden, als Stellvertreter fungieren Wolfgang Gottschy, Peter Schnepf sowie Josef Sampl-Birck. Als Schriftführer wird Juta Strahammer im Vorstand tätig sein.
Günther Eschler informierte anschließend über seine Vorhaben in der kommenden Funktionsperiode und dankte den anwesenden Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen.



Neue Kraft in Mannersdorf: Juta Strahammer, Günther Eschler, Walter Schmutterer, Katharina Neuhauser, KommR Ing. Klaus Köpplinger, Peter Schnepf, Mag. Thomas Petzel, Wolfgang Gottschy und Wilhelm Winkler.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden