VPNÖ-Landesliste: Starke Spitze für Wirtschaft

Johanna Mikl-Leitner stellte 74 Landeslisten-Kandidaten für die Nationalratswahl vor: Finanzminister Hans Jörg Schelling und Abg.z.NR Eva-Maria Himmelbauer Spitzenkandidaten für die Wirtschaft.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner hat bei einer Pressekonferenz die Kandidaten für die Landesliste zur Nationalratswahl präsentiert – mit einer starken Spitze für die Wirtschaft. Auf Platz 2 der Landesliste ist die Weinviertel-Mandatarin Eva-Maria Himmelbauer, auf Platz 3 Finanzminister Hans Jörg Schelling. Angeführt wird die Liste von Innenminister Wolfgang Sobotka.

Schelling kandidiert auf der Landesliste als Spitzenkandidat für den Wirtschaftsbund, Eva-Maria Himmelbauer sowohl auf der Regionalwahlkreisliste im Weinviertel, als auch auf der Landesliste. Weitere Kandidaten des Wirtschaftsbundes sind unter anderem die Abg.z.NR Michaela Steinacker auf Platz 6, Abg.z.NR Werner Groiß auf Platz 13 sowie Andreas Minnich aus Korneuburg auf Platz 17 und Carmen Jeitler-Cincelli auf Platz 20.

Bei der letzten Nationalratswahl im Jahr 2013 erzielte die Volkspartei mit neun Wahlkreismandaten und zwei Landesmandaten ein sehr gutes Ergebnis. „Wir wollen in diesem Jahr die Chance auf ein drittes Mandat auf der Landesliste nutzen“, so Mikl-Leitner.

Alle Kandidatinnen und Kandidaten werden seitens der Landespartei tatkräftig unterstützt: So sind in Niederösterreich unter anderem insgesamt acht Großveranstaltungen, Verteilaktionen und Hausbesuche direkt in den Gemeinden geplant.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden