Wirtschaftsbund-Silberlöwen Landeskonferenz

„Unternehmer bleibt man sein Leben lang“, sagt Wirtschaftsbund Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker im Zuge der Wirtschaftsbund-Silberlöwen Landeskonferenz auf der Burgtaverne Kreuzenstein in Leobendorf.

„Danke an unsere rund 7.000 Wirtschaftsbund-Silberlöwen für ihren Einsatz auch nach ihrer aktiven Zeit als Unternehmer“, so Ecker.

Wirtschaftsbund-Direktor Harald Servus betonte: „Der Erfolg der Wirtschaft in Niederösterreich baut auf die Arbeit und den Fleiß der Silberlöwen-Generation. Es freut uns, dass die Unternehmerinnen und Unternehmer auch in der Pension dem Wirtschaftsbund die Treue halten.“

„Wir sind seit 27 Jahren ein starkes Netzwerk und die größte Vereinigung für Unternehmerinnen und Unternehmer im Ruhestand in ganz Österreich“, so Landesvorsitzender-Stellvertreter Johann Jurica.

Nach der Pensionierung halten die ehemaligen Gewerbetreibenden zueinander Kontakt, treffen sich in regelmäßigen Abständen, organisieren Veranstaltungen und Ausflüge und tauschen sich zu gemeinsamen Anliegen aus. Die Silberlöwen wurden 1992 als Arbeitsgemeinschaft im Wirtschaftsbund Niederösterreich gegründet.

Foto (Imre Antal): vl. Friedrich Raidl, Rupert Weinstabl, Margaretha Köller, August Zmeck, Franz Hruby, Konrad Auer, Maria Steininger, Hans Suhrau, Elisabeth Moormann, Johann Jurica, Ingeborg Leinwather, Johann Plach, Wolfgang Ecker, Otto Lebinger, Marhild Kneidinger, Harald Servus, Peter Surovic, Johann Steinberger, Martina Radlinger, Hans Haller, Herbert Lindner, Edith Horvath, Hubert Mayr, Eduard Kneidinger, Herwig Christalon, Wilhelm Geignetter



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden