Wirtschaftsbund NÖ-Obmann Wolfgang Ecker (1. Reihe, 5.v.r.) und Direktor Harald Servus (1. Reihe, 4.v.r.) mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des 17. Jahrgangs des WBNÖ Landesmentoring-Programmes..

Auftakt für das Wirtschaftsbund Landesmentoring 2019/2020

Wirtschaftsbund-Kaderschmiede startet mit neuem Jahrgang

Zum 17. Mal hat der Wirtschaftsbund Niederösterreich das eigens organisierte Mentoring-Programm auf die Beine gestellt. Die rund 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in allen Teilen Niederösterreichs unternehmerisch tätig. „Die Vielfalt unserer Teilnehmer spiegelt auch die Stärke des Wirtschaftsbundes wider. Wir sind in allen Berufsgruppen im ganzen Land vertreten“, so Wirtschaftsbund Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker.

Im Rahmen des Wirtschaftsbund Mentoring-Programms bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in die Strukturen und Abläufe des Wirtschaftsbunds, der VPNÖ und der Wirtschaftskammer. Neben Kursen über Pressearbeit und Rhetorik stehen außerdem persönliche Treffen und Gespräche mit dem Vizepräsidenten des EU-Parlaments Othmar Karas, den Wirtschaftskammer NÖ-Spitzen sowie mit Abgeordneten zum Nationalrat, NÖ Landtag oder Bundesrat auf dem Programm. Ein alljährliches Highlight des Programmes bildet außerdem eine Mentoring-Reise zu den europäischen Institutionen nach Brüssel oder Straßburg. 

Hier gehts zur Bildergalerie.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden