Gratulation an Jochen Danninger zur Nominierung (v.l.): WB Direktor Harald Servus, Jochen Danninger, LH Johanna Mikl-Leitner, WBNÖ Obmann Wolfgang Ecker und VPNÖ LGF Bernhard Ebner. Foto: Gerald Lechner.

WBNÖ Ecker/Servus: „Danke an Petra Bohuslav, viel Erfolg für Jochen Danninger und auf gute Zusammenarbeit“

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich gratuliert Jochen Danninger zur Nominierung als Nachfolger von Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav. 

„Wir bedanken uns bei Petra Bohuslav für die gute Zusammenarbeit für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich über die vergangenen Jahre hinweg. Sie hatte immer ein offenes Ohr für den Wirtschaftsbund und für die Anliegen der niederösterreichischen Unternehmerinnen und Unternehmer“, sagt Wirtschaftsbund Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker. „Wir wünschen

ihr viel Erfolg für ihre neuen beruflichen Aufgaben.“

In den Gesprächen mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zur Entscheidung über die Nachfolge von Petra Bohuslav haben wir uns als Wirtschaftsbund Niederösterreich dafür ausgesprochen, eine geeignete Person zu nominieren, die politische Erfahrung mitbringt und die die niederösterreichische Wirtschaft gut kennt“, betont Wirtschaftsbund-Obmann Wolfgang Ecker, denn die Arbeit des Wirtschaftslandesrates sei zentral für eine positive Entwicklung des Wirtschaftsstandortes Niederösterreich. „Mag. Jochen Danninger bringt alle Voraussetzungen mit, die es für diese Position braucht. Er war daher unser Wunschkandidat,“ so Ecker.

Jochen Danninger war Staatssekretär, Generalsekretär der Hypo Niederösterreich und Geschäftsführer der NÖ Wirtschaftsagentur Ecoplus. Er kennt die niederösterreichische Wirtschaft daher sehr gut und wird nahtlos an die erfolgreiche Arbeit von Petra Bohuslav anschließen können“, sagt Wirtschaftsbund Direktor Harald Servus. „Jochen Danninger ist Mitglied beim Wirtschaftsbund Niederösterreich und uns seit vielen Jahren als Kooperationspartner und Berater eng verbunden. Wir freuen uns daher über seine Nominierung als Landesrat für Wirtschaft und Tourismus.

Wir wünschen Jochen Danninger alles Gute für seine neue Aufgabe und freuen uns auf gute Zusammenarbeit für einen erfolgreichen Standort Niederösterreich“, so WBNÖ Landesobmann Wolfgang Ecker. „Gemeinsam werden wir weiter daran arbeiten, in Niederösterreich ideale Rahmenbedingen für die Unternehmerinnen und Unternehmer zu schaffen.“

©Foto Gerald Lechner.




zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden