Europa wählen - Niederösterreich stärken: Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, ÖVP Spitzenkandidat Othmar Karas und WB Direktor Harald Servus. Foto: zVg

Blaugelber Europa-Abend: Europa wählen – Niederösterreich stärken

Ecker/Servus: "Mit dem Niederösterreicher Othmar Karas haben wir eine starke Stimme für die Interessen der NÖ Wirtschaft in Brüssel. Jede Vorzugstimme für Othmar Karas am 26. Mai stärkt daher unser Niederösterreich."

Über 1.800 Unterstützerinnen und Unterstützer der Volkspartei waren in die Messehalle Wieselburg gekommen, um gemeinsam mit Bundeskanzler Sebastian Kurz, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, EVP Spitzenkandidat Manfred Weber, ÖVP Spitzenkandidat Othmar Karas und allen Kandidatinnen und Kandidaten aus Niederösterreich nochmals Energie zu für die letzte Phase des Wahlkampfs zu tanken.

Der erfahrene EU Mandatar des Wirtschaftsbundes NÖ und ÖVP Spitzenkandidat Othmar Karas hat dabei die Linie klar vorgegeben: „Wir dürfen die Entscheidung über die Zukunft Europas nicht jenen überlassen, die das gemeinsame Europa zerstören wollen.  Jede Stimme kann die Richtung der Europäischen Union mitbestimmen. Lassen wir uns von den Rändern links und rechts nicht die Tagesordnung vorgeben – lassen wir uns hier nicht die Zukunft blockieren“, appelliert Othmar Karas. „Trotz der Europäischen Union sind wir bei wesentlichen Fragen noch immer zu zersplittert. Wir müssen das Miteinander in Europa stärken, damit wir eine gemeinsame Stimme in der Welt sein können. Jeder und jede Einzelne hat am 26. Mai die Chance dazu einen entscheidenden Beitrag zu leisten“.

Auch zur Entwicklung der Wirtschaft in Europa hat Karas klar Stellung bezogen: „Europa muss wieder die Technologieführerschaft übernehmen. Wenn wir jetzt die richtigen Rahmenbedingungen schaffen, mutige Investitionen in Spitzenforschung wagen und vor allem den digitalen Binnenmarkt umsetzen, können wir nicht nur verlorene Industrien und Arbeitsplätze nach Europa zurückholen. Dann können wir auch erreichen, dass die Googles und Facebooks von morgen aus Europa kommen“, so Karas.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner streicht die Bedeutung der EU für unser Bundesland hervor: „Wir in Niederösterreich sind Nettoempfänger und Profiteur von der Europäischen Union. Für jeden Euro, den wir aus Niederösterreich an die Europäische Union zahlen, erhalten wir drei Euro zurück. Als Export-Region hängt heute fast jeder zweite Arbeitsplatz bei uns am Export. Und klar ist, wir wollen die gute Entwicklung unseres Landes fortsetzen", so Mikl-Leitner.

Wirtschaftsbund NÖ Landesgruppen-Obmann Wolfgang Ecker betont die hohe Bedeutung der Europawahl für die Wirtschaft: "Am 26. Mai wird eine wichtige Richtungsentscheidung getroffen, vor allem für die Wirtschaft. 8 unserer 10 wichtigsten Handelspartner sind Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Deshalb hat der freie Warenverkehr eine zentrale Bedeutung für unsere Wirtschaft. Dazu kommt der schärfer werdende Wettbewerb mit China, Russland und den USA. Europa muss mit einer Stimme sprechen, damit wir uns gegen die großen Player in der Welt durchsetzen können“, so Ecker.

„Othmar Karas war in den letzten Jahren ein verlässlicher Partner für die Wirtschaft in Niederösterreich“, betont Wirtschaftsbund Direktor Harald Servus. „Er ist für uns immer erreichbar und hat auch die Kraft in der EU tatsächlich etwas umzusetzen. Das hat vor kurzem auch die unabhängige NGO „VoteWatch“ mit einem Ranking der einflussreichsten EU-Abgeordneten bestätigt: Othmar Karas wurde dabei auf Platz 6 von insgesamt 751 Abgeordneten gewählt, was vor allem auf seinen Einfluss auf die Wirtschaftspolitik zurückgeführt wurde“, so Servus. „Damit wir diese starke Stimme für die niederösterreichische Wirtschaft und damit unseren Einfluss auf die Gesetzgebung in der EU behalten, rufen wir dazu auf: Unterstützen Sie Othmar Karas mit ihrer Vorzugstimme! Denn bei der Volkspartei entscheiden allein die Vorzugstimmen wer ins EU Parlament einzieht. Daher gilt am 26. Mai: Wer Karas will, muss Karas hinschreiben.“ 



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden