Wirtschaft trifft Wein in Loiben

Der Wirtschaftsbund Niederösterreich lud zu einem Netzwerktreffen ins Weingut Knoll in Loiben. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner war Ehrengast.

Einmal im Jahr lädt der Wirtschaftsbund Niederösterreich Meinungsbilder und Entscheidungsträger aus Niederösterreich zum Netzwerktreffen „Wirtschaft trifft Wein“. Im Rahmen einer Smaragdweinverkostung im Weingut Knoll in Loiben gab Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner einen Einblick in ihre Pläne für den Wirtschaftsstandort Niederösterreich: „Wir wollen die Breitbandoffensive beschleunigen und die KMU mit verschiedensten Projekten bei der Digitalisierung unterstützen. Bei unserer Regierungsklausur haben wir bereits 92 konkrete Maßnahmen beschlossen, um Niederösterreich für die Digitalisierung fit zu machen“, so Mikl-Leitner. „Ein weiterer Schwerpunkt wird die Entbürokratisierung sein: Wir wollen weg von unnötigen Gesetzen hin zu mehr Eigenverantwortung. Außerdem werden wir seitens des Landes mit der Dezentralisierung von Verwaltungsdienststellen als Vorbild vorangehen.“

Gastgeberin Sonja Zwazl dankte Mikl-Leitner für die Gelegenheit zum Austausch: „Dieser Abend gibt uns die Möglichkeit, Anliegen und Themen in einem angenehmen Rahmen anzusprechen und zu diskutieren“, so die Landesgruppen-Obfrau. „Für uns ist es wichtig, dass Land und Wirtschaft eine starke Achse pflegen.“

Genossen die Smaragd-Weinverkostung im Weingut Knoll: Wirtschaftsbund-Direktor Harald Servus, Gemeindebund-Präsident Alfred Riedl, Renate Scheichelbauer-Schuster, Bundessparten-Obfrau Gewerbe und Handwerk, WKNÖ-Vizepräsident Dieter Lutz, AMS-NÖ-Geschäftsführer Karl Fakler, Brigadier Rudolf Striedinger, Leiter des Landesabwehramts im Verteidigungsministerium und Oberst Bruno Deutschbauer vom Militärkommando Niederösterreich, Spar-Geschäftsführer Alois Huber, Rainer Kuhnle, Vorstandsdirektor Volksbank NÖ, Reinhard Karl, Vorstandsdirektor Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, Peter Harold, Generaldirektor der Hypo NÖ Gruppe sowie Jochen Danninger und Wolfgang Viehauser, Günther Ofner, Vorstandsdirektor des Flughafen Wien, Helmut Krenn, Direktor der NÖ Landeskliniken-Holding, Friedrich Dungl, Geschäftsführer des NÖ Pressehaus, Alois Ecker, Vorstand der Energie Burgenland AG, Richard Grasl, Ex-ORF-Finanzchef, Reinhart Blumberger, WBNÖ-Präsidiumsmitglied, Thomas Hagmann, Wirtschaftsbund-Bezirksgruppen-Obmann, WKNÖ-Direktor Franz Wiedersich, Dominik Lappel, Bezirkshauptmann-Stellvertreter, der Spitzer Bürgermeister Andreas Nunzer und WIFI-Kurator Gottfried Wieland.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden