Unternehmerinnen zu Gast im Bundesrat

Bundesratspräsidentin Sonja Zwazl lud Unternehmerinnen aus Niederösterreich ins Parlament ein.

Die Bezirksvertreterinnen von „Frau in der Wirtschaft“ (FiW) hatten die Möglichkeit hinter die Kulissen des Hohen Hauses in Wien zu blicken. Ein besonderer Schwerpunkt des Besuchs, der auf Einladung von Bundesratspräsidentin und Wirtschaftsbund-Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl erfolgte, bildete dabei die „Geschichte der Frauen“ im Parlament. So übernahm etwa mit Olga Rudel-Zeynek 1927 erstmals eine Frau den Vorsitz im Bundesrat.

Zwazl strich insbesondere die kürzlich im NÖ Landtagssaal abgehaltene „Zukunftskonferenz“ hervor, bei der sich Bundesrat, NÖ Landtag und Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Bildungswesen mit einer verbesserten Berufsorientierung für alle Schülerinnen und Schüler auseinandergesetzt haben. Zwazl und FiW-Landesvorsitzende Waltraud Rigler begrüßten anschließend noch Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka. Gemeinsam diskutierten sie über Fragen der zukünftigen Arbeitswelt.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden