Neues Führungstrio in der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft

Pulker folgt Kaufmann als Obmann.

Generationenwechsel in der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ): Der Aggsbacher Gastronom und Hotelier Mario Pulker folgt dem Klosterneuburger Tourismusunternehmer Fritz Kaufmann, welcher die Sparte seit zwei Jahrzehnten geführt hat. Neu gewählt wurden auch die Stellvertreter: Es sind dies der Mödlinger Eventunternehmer Gert Zaunbauer und Erich Moser, welcher in der Hinterbrühl ein Hotelrestaurant betreibt. Mario Pulker wurde bei der konstituierenden Sitzung der Sparte ebenso einstimmig gewählt, wie seine beiden Stellvertreter.

Fairer Wettbewerb
Wirtschaftskammer-Präsidentin und Wirtschaftsbund-Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl gratulierte dem neuen Führungstrio. Gerade der Tourismus habe derzeit mit einer Vielzahl von Herausforderungen zu kämpfen. In solchen Zeiten sei es besonders wichtig, dass die Anliegen der Sparte ernst genommen würden: „Es muss für die Betriebe ein fairer Wettbewerb gewährleistet sein.“ Deshalb dürften von den gesetzlichen Bestimmungen und Maßnahmen nicht nur immer die gewerblichen Gastronomie-Betriebe betroffen sein, diese hätten sich gleichermaßen auf alle Marktteilnehmer zu beziehen.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden