Kurt Hackl neuer WKNÖ-Vizepräsident

Zwazl: „Stimme der Wirtschaft im NÖ Landtag zusätzlich gestärkt.“

Kurt Hackl ist neuer Vizepräsident der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ). Das hat das WKNÖ-Präsidium einstimmig beschlossen. „Mit Kurt Hackl als WKNÖ-Vizepräsident wird die Stimme der Wirtschaft im niederösterreichischen Landtag noch zusätzlich gestärkt“, ist WKNÖ-Präsidentin und Wirtschaftsbund-Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl überzeugt. „Hackl kennt die Anliegen der Unternehmerinnen und Unternehmer genau, ist als Unternehmer, Wirtschaftsbund-Bezirksgruppen-Obmann und WKNÖ-Bezirksstellen-Obmann in Mistelbach am Puls der Wirtschaft und steht für Gestaltungskraft und Geradlinigkeit.“

Hackl führt seit dem Jahr 1995 die Fullservice-Werbeagentur mentor communications Werbeagentur GmbH und ist seit dem Jahr 2000 im Fachgruppen-Ausschuss Werbung und Marktkommunikation der WKNÖ aktiv. Seit 2014 steht er als Obmann der WKNÖ-Bezirksstelle und als Bezirksgruppen-Obmann des Wirtschaftsbundes Mistelbach vor. Seit 2008 gehört er als Abgeordneter dem NÖ Landtag an. Darüber hinaus ist er unter anderem Aufsichtsrat in der Wirtschaftsagentur des Landes NÖ ecoplus sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Weinviertel Tourismus GmbH.

„Ich möchte mich als Vizepräsident sehr aktiv als Bindeglied zwischen Gesetzgebung und Kammerexpertise einbringen. Einen weiteren Schwerpunkt meiner Arbeit werden die EPUs darstellen und die Unterstützung bei Betriebsansiedelungen“, so Hackl. „Leistungsbereitschaft, Eigenverantwortung und Zusammenhalt zwischen den Generationen sind Werte die mir ein besonderes Anliegen sind.“

Insgesamt verfügt die WKNÖ damit jetzt über fünf Vizepräsidenten: Josef Breiter, Dieter Lutz, Günther Ernst, Christian Moser und eben Kurt Hackl.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden