Köpplinger neuer Obmann des Wirtschaftsbundes im Bezirk Bruck

Bisheriger Wirtschaftskammer-Obmann ist zukünftig auch Spitze des Wirtschaftsbundes im Bezirk, Wechsel auch im restlichen Vorstand.

Der Wirtschaftsbund im Bezirk Bruck hat einen neuen Obmann: Klaus Köpplinger, Fahrschulunternehmer, wurde zur neuen Spitze gewählt. Er folgt somit Michaela Gansterer-Zaminer nach. Köpplinger ist bereits seit 1992 als Funktionär im Wirtschaftsbund engagiert, unter anderem als Stadtgruppen-Obmann von Bruck/Leitha, als Stadtrat oder auch in seiner Fachgruppe Fahrschulen und allgemeiner Verkehr, wo er bereits Fachgruppen-Obmann in Niederösterreich und Fachverbands-Obmann auf Bundesebene war. Bisher war Köpplinger in der Bezirksgruppe Obmann-Stellvertreter.

„Ich freue mich über das Vertrauen, dass die Funktionäre im Bezirk Bruck in mich setzen und werde mich mit voller Kraft für die Wirtschaft der Region einsetzen“, so Köpplinger bei seiner Antrittsrede.

Auch das Team rund um Köpplinger hat sich neu formiert: Neue Stellvertreter des Obmannes werden „Frau in der Wirtschaft“ Gabriele Jüly, Bettina Huber und Horst Rambacher. Zum Organisations- und Finanzreferenten wurde Thomas Petzel gewählt, Finanzprüfer wurden Kerstin Stava und Gabriele Pipal.
Wirtschaftsbund-Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl und Direktor Harald Servus wünschten dem neuen Vorstand rund um Klaus Köpplinger alles Gute: „Ihr könnt voll auf unsere Unterstützung zählen.“



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden