Kauf der richtigen Registrierkasse: Jeder Zweite noch unentschlossen

Schätzungen zufolge gibt es noch immer über 20.000 Unternehmen in Niederösterreich, die sich noch eine Registrierkasse anschaffen müssen.

Weit über 40.000 Betriebe sind allein in der gewerblichen Wirtschaft Niederösterreichs von der mit 1. Jänner in Kraft getretenen Registrierkassenpflicht betroffen. Es gibt allerdings eine Verschnaufpause bis zumindest Ende März. „Verlieren Sie aber keine Zeit“, warnt Franz Kandlhofer, Leiter der finanzpolitischen Abteilung in der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ), alle Unentschlossenen. Schätzungen zufolge gibt es noch immer über 20.000 Unternehmen in Niederösterreich, die sich noch eine Registrierkasse anschaffen müssen. Das wäre jeder zweite von der Registrierkassenpflicht betroffene Betrieb.

Maßgeschneiderte Entscheidungshilfe durch Info-Messen der WKNÖ
Wer sich nicht schlüssig ist, welches das richtige System für sein Unternehmen ist, sollte daher jetzt die verbleibende Zeit unbedingt nutzen. Die Wirtschaftskammer NÖ veranstaltet daher im Jänner Info-Messen in St. Pölten (7.1.), Amstetten (11.1.), Vösendorf (15.1.), Mistelbach (18.1.) und Stockerau (20.1.), um den Unternehmen die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Jeweils um 13.00, 15.00 und 16.30 Uhr (Vösendorf 13.00, 14.30 und 16.00 Uhr) findet ein Einführungsvortrag zum Thema: „Welches Kassasystem passt zu meinem Unternehmen“ statt. Zudem erhalten die Besucher branchenspezifische rechtliche Informationen an den Beratungsinseln für Handel, Gewerbe und Handwerk, Information und Consulting, Tourismus sowie Transport und Verkehr.

Das erklärte Ziel dieser maßgeschneiderten Entscheidungshilfe für den Registrierkassenkauf sei klar, so der WKNÖ-Experte Kandlhofer, nämlich den Unternehmen die Kaufentscheidung maßgeblich zu erleichtern.

Alle Informationen und Services unter Infos zu Registrierkassen.

Sie haben noch rechtliche Fragen zur Registrierkassenpflicht?
Kontaktieren Sie dazu die Registrierkassen-Hotline der WKNÖ:
02742 / 851-17017 (Montag bis Freitag von 7.30 – 16 Uhr).

Foto: 512/pixelio.de



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden