Karl Oberleitner als Obmann im Bezirk Lilienfeld einstimmig bestätigt

Bei der Bezirksgruppen-Hauptversammlung des Wirtschaftsbundes wurde der bisherige Obmann Karl Oberleitner einstimmig wieder gewählt.

Die Wirtschaftsbund-Bezirksgruppe in Lilienfeld hat ihren Vorstand neu gewählt: Der bisherige Obmann Karl Oberleitner wurde von den Funktionären mit 100 Prozent der Stimmen bestätigt. Oberleitner steht dem Wirtschaftsbund im Bezirk Lilienfeld bereits seit 2005 vor.
Als Obmann-Stellvertreter wurden Alfred Brandtner, Manfred Siedler und - neu - Markus Leopold gewählt. Organisations- und Finanzrefertin ist Alexandra Höfer, Rechnungsprüfer sind Franz Brandstätter und Claudia Marton.
Karl Oberleitner möchte in der kommenden Periode seinen eingeschlagenen Kurs fortsetzen: „Wir unterstützen mit unseren Funktionären vor Ort die Unternehmer und wollen eine erfolgreiche Wirtschaftsentwicklung in der Region schaffen.“ Ein Erfolgskriterium dafür ist für den Hohenberger Unternehmer vor allem die Stärkung der Lehrausbildung im Bezirk Lilienfeld. „Dazu tragen wir unter anderem mit unserer Berufsinformationsmesse in Hainfeld bei“, so Oberleitner zur jährlichen Veranstaltung, die gleichzeitig auch Lehrstellenbörse ist. „Wir wollen Schüler und Lehrbetriebe im Bezirk zusammenführen, damit die Jugendlichen auch in Zukunft im Bezirk bleiben. Denn der Lehrling von heute ist die Fachkraft von morgen!“
Vollste Unterstützung dabei haben Oberleitner und sein Team von Wirtschaftsbund-Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl und Direktor Harald Servus: „Wir stehen euch für die Arbeit im Bezirk Lilienfeld immer mit Rat und Tat zur Seite.“



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden