Himmelbauer: Österreich hat dritthöchste Forschungsquote in der EU!

ÖVP-Technologiesprecherin ruft zum Besuch der Langen Nacht der Forschung auf.

„Kurz vor der langen Nacht der Forschung am Freitag erreicht uns die positive Nachricht, dass Österreich die dritthöchste Forschungsquote aller EU-Länder aufweist“, zeigte sich ÖVP-Technologiesprecherin Abg. Eva-Maria Himmelbauer erfreut. Die Forschungs- und Entwicklungs-Quote liegt mit drei Prozent deutlich über dem EU-Schnitt von zwei Prozent.

„Ziel ist es, den Sprung vom Innovation Follower zum Innovation Leader zu schaffen“, so Himmelbauer. Die Technologiesprecherin betonte in diesem Zusammenhang die Wichtigkeit, Investitionen in Klein- und Mittelbetrieben freizusetzen. Diese brauchen ein forschungsfreundliches Umfeld, wies die Abgeordnete unter anderem auf das neue Crowdfunding-Gesetz hin.

Die ÖVP-Technologiesprecherin rief zudem zum Besuch der Langen Nacht der Forschung am Freitag auf: „Diese spannenden Einblicke in die Welt der Forschung sollte man nicht versäumen.“

Nähere Informationen:
www.langenachtderforschung.at



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden