Hager als Wirtschaftsbund-Obmann im Bezirk Gänserndorf bestätigt

Funktionäre stehen bei Bezirksgruppen-Hauptversammlung voll hinter Obmann: Andreas Hager mit 98 Prozent der Stimmen wiedergewählt.

Das Team des Wirtschaftsbundes im Bezirk Gänserndorf hat sich neu formiert: Bei der Bezirksgruppen-Hauptversammlung wurde Obmann Andreas Hager mit 98 Prozent der Stimmen in seiner Funktion bestätigt. Neu im Team sind die Obmann-Stellvertreterinnen Dagmar Förster und Susanne Hansy. Gernot Krippel und Wolfgang Alexowsky wurden als Obmann-Stellvertreter wiedergewählt, genauso wie Thomas Rosenberger als Finanzreferent sowie Herwig Eder und Johannes Pestuka als Rechnungsprüfer.

„Wir werden weiterhin starke Stimme für die Unternehmerinnen und Unternehmer im Bezirk sein“, berichtete Hager über seine Pläne für die neue Funktionsperiode. „Ziel muss sein, unsere Region zu stärken und die Bevölkerung für die Bedeutung der regionalen Wirtschaft zu sensibilisieren“, so der wiedergewählte Obmann. „Wir werden auch weiterhin die Probleme der regionalen Wirtschaft sammeln und sie an die Entscheidungsträger weitergeben. Zuletzt haben wir das mit dem Thema Arbeitszeitflexibilisierung gemacht. Wir haben in den Teilbezirken rund 60 Betriebe besucht und über das Thema informiert.“ Bereits seit 2013 ist Andreas Hager Obmann der Wirtschaftsbund-Bezirksgruppe und seit 2012 Bezirksstellen-Obmann der Wirtschaftskammer.

Aktuelle Themen bei der Wahl waren unter anderem Bürokratieabbau, die Reform der Gewerbeordnung, Digitalisierung sowie Lohn- und Sozialdumping. Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl, Abg.z.NR. Eva-Maria Himmelbauer und Direktor Harald Servus wünschten nach der Wahl dem Vorstand alles Gute: „Ihr könnt immer auf unsere Unterstützung für die Wirtschaft im Bezirk Gänserndorf zählen.“
Für ihre Verdienste um die regionale Wirtschaft wurden Dagmar Förster und Karl Kaltenbrunner mit der Silbernen Ehrennadel sowie Leopold Neumayer mit der Goldenen Ehrennadel des Wirtschaftsbundes ausgezeichnet.

Das Wirtschaftsbund-Team bei der Neuwahl: Herwig Eder, Johannes Pestuka, Harald Servus, Dagmar Förster, Sonja Zwazl, Andreas Hager, Eva-Maria Himmelbauer, Susanne Hansy, Gernot Krippel und Herbert Weiser.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden