Eine Erfolgsgeschichte: 20 Jahre NÖ Betriebshilfe

Wenn in einem Kleinbetrieb plötzlich die Unternehmerin oder der Unternehmer ausfällt, kann dies existenzgefährdend sein. Bei Krankheit, Spitalsaufenthalt oder Babypause springt die Betriebshilfe ein.

Ins Leben gerufen hat die Betriebshilfe für die Wirtschaft die heutige Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich und Wirtschaftsbund-Landesgruppen-Obfrau, Sonja Zwazl, mit Unterstützung der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA). „Gerade für Kleinunternehmen ist es wichtig, einen Rückhalt zu haben, wenn die Chefin oder der Chef ausfällt“, weiß Zwazl.

Ein Viertel der Einsätze bei EPU
Seit der Gründung wurden von der niederösterreichischen Betriebshilfe schon rund 2.500 Einsätze geleistet, mit einer durchschnittlichen Einsatzdauer von 400 Stunden. An der Spitze der Einsatzgründe stehen Operationen, gefolgt von schweren Krankheiten, Unfällen und Geburten. „Ohne Betriebshilfe hätten viele Unternehmen diese Zeit nicht überstanden“, ist Zwazl überzeugt. „Rund ein Viertel der Einsätze entfällt auf Ein-Personen-Unternehmen (EPU). Insgesamt wird 85 Prozent unserer Hilfe in Unternehmen mit keinen oder maximal zwei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geleistet.

Wann springt die Betriebshilfe ein?
Um Betriebshilfe zu erhalten, dürfen die jährlichen Gesamteinkünfte des Betriebsinhabers höchstens 19.666,92 Euro vor Steuern betragen. Diese Einkommensgrenze fällt bei der Betriebshilfe im Falle einer Babypause weg.

• Bei Unfällen und gesundheitlichen Problemen mit einer Arbeitsunfähigkeit von mehr als 14 Tagen sowie dem darauffolgenden Anschlussheilverfahren für gesamt maximal 70 Arbeitstage und zusätzlich 5 Tage für die Einschulung.

• Bei Schwangerschaft und Geburt in den Mutterschutz-Wochen vor und nach der Geburt – üblicherweise je 8 Wochen vor und nach der Geburt.

• Die Betriebshilfe gibt es als Geldleistung durch Zuschüsse/Wochengeld oder als Sachleistung durch die Beistellung von BetriebshelferInnen.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden