Für deine Branche im Einsatz (v. l. n. r.): Gerald Gabauer, Hubert Resch, Herbert Zebenholzer, Michael Reichl, Fritz Scharfegger, Bernd Scharfegger und Markus Redl. Nicht am Bild: Klaus Panzenböck.

Team Wirtschaftsbund NÖ
Fachgruppe Seilbahnen

Fachgruppen-Obmann Michael Reichl und sein Team vertreten Interessen der Fachgruppe Seilbahnen.


DAS HABEN WIR GEMEINSAM UMGESETZT


  • Haftpflichtversicherung für Schleppliftbetriebe
    Erhöhte Deckungssumme für reine Schleppliftbetriebe kann kostenlos in Anspruch genommen werden.
     
  • Erweiterung des Lehrberufs
    Doppellehrberuf Seilbahntechnik und Elektrotechnik in 4 Jahren Lehrzeit ermöglicht.
     
  • Neue EU-Seilbahnverordnung entschärft
    Neue EU-Seilbahn-VO gilt nur für neue Anlagen, Wiederaufstellung bleibt möglich, weitreichendes Vorsorgeprinzip wurde verhindert.
     
  • Erleichterungen für bestehende Liftanlagen  im Seilbahngesetz erreicht
    Konzessionsdauer für Sessellifte und kuppelbare Seilbahnen auf 50 Jahre erhöht. Ausnahmen von der neuen Generalrevision für Schlepplifte. Aufhebung der Begrenzung der Betriebsleiterstellvertreter.
     
  • Info-Plattform für legales Pistengehen
    Schaffung eines legalen Angebots für Pistengeher ist ein Vorteil für Liftbetreiber und Pistengeher.




Wirtschaftskammerwahl 2.3. - 4.3.2020
Deine Stimme für das
TEAM WIRTSCHAFTSBUND NÖ stärkt deine Interessensvertretung in der Wirtschaftskammer NÖ für die kommenden 5 Jahre.





Richtig. Einfach. Wählen.
Der schnellste und einfachste Weg ist die  Briefwahl. Beantrage deine Briefwahlkarte direkt beim Wirtschaftsbund NÖ unter der E-Mail-Adresse wahl2020@wbnoe.at.
Alternativ kannst du vom 2.3. - 4.3.2020 in deinem Wahllokal persönlich wählen gehen.



DAFÜR WERDEN WIR GEMEINSAM KÄMPFEN


  • Optimierung des Webauftritts der kleinen Feinen
    Finanziellen Zuschuss für den Webauftritt der "kleinen Feinen" NÖ Schleppliftskigebiete weiterführen. Marke weiter stärken und Profil weiter schärfen.
     
  • Relaunch Volksschulen zum Schnee
    Mit neuen Ideen wollen wir die erfolgreiche Aktion weiterentwickeln, um Kinder für den Skisport zu begeistern.
     
  • Generalrevision praxisgerecht gestalten
    Detailvorschriften für die neue Generalrevision sollen praxisgerecht festgelegt und der Fachverband Seilbahnen dabei eingebunden werden. 



Fotos: Gerald Lechner, Theo Kust / www.imagefoto.at



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden