Für deine Branche im Einsatz (v. l. n. r.): Ludwig Richard, Franz Mitterbauer, Robert Kerschner, Norbert Brunner, Wolfram Mosser-Brandner, Herbert Gschwindl, Christian Pichelbauer und Christian Moser.

Team Wirtschaftsbund NÖ
Fachgruppe Autobus-, Luftfahrt- und Schifffahrtsunternehmungen

Fachgruppen-Obmann Norbert Brunner und sein Team vertreten Interessen der Fachgruppe Autobus-, Luftfahrt- und Schifffahrtsunternehmungen.


DAS HABEN WIR GEMEINSAM UMGESETZT


  • Verbesserungen beim Kollektivvertrag erreicht
    Arbeitszeitflexibilisierung im KV für Autobusbetriebe erreicht. Neuer leistungsorientierter KV für Angestellte der ausländischen Airlines in Österreich durchgesetzt.
     
  • Förderungen erkämpft – Belastungen verhindert
    Euro 6/Stilllegungsprämie für Busse mit dem Land NÖ verhandelt. Abwehr der flächendeckenden Busmaut und Halbierung der Flugabgabe. 
     
  • Bürokratie
    Vereinfachte Umsatzsteuerverfahren im internationalen Busverkehr erwirkt. Praxistaugliche Regelungen für Außenabflug- bzw. Außenlandebewilligungen erreicht.
     
  • Fachkräftemangel in der Schifffahrt bekämpft
    Erwirkte Klarstellung des Ministeriums zum AuslBG bringt deutliche Verbesserung bei der Bewältigung des Fachkräftemangels.
     
  • Unterstützung und Beratung
    Förderung der D95-Weiterbildung durch die Fachgruppe. Bereitstellung eines kostenlosen Komplettpaketes für alle Mitglieder für die praktikable Erfüllung der Verpflichtungen nach der DSGVO.




Wirtschaftskammerwahl 2.3. - 4.3.2020
Deine Stimme für das
TEAM WIRTSCHAFTSBUND NÖ stärkt deine Interessensvertretung in der Wirtschaftskammer NÖ für die kommenden 5 Jahre.






Richtig. Einfach. Wählen.
Der schnellste und einfachste Weg ist die  Briefwahl. Beantrage deine Briefwahlkarte  direkt beim Wirtschaftsbund NÖ unter der E-Mail-Adresse wahl2020@wbnoe.at.
Alternativ kannst du vom 2.3. - 4.3.2020 in deinem Wahllokal persönlich wählen gehen.


DAFÜR KÄMPFEN WIR GEMEINSAM


  • Praktikablere Lenk- und Ruhezeitenregelung erreichen
    Die europarechtlichen Lenk- und Ruhezeitenregelungen müssen endlich vom LKW entkoppelt und auf die Bedürfnisse der Busbranche angepasst werden. 
     
  • Praktikable Umsetzung des One-Stop-Shop für USt bis 2021
    Wir haben die Abwicklung des USt-Verfahrens für internationale Busreisen ab 2021 im Heimatland erreicht. Jetzt gilt es eine unbürokratische Umsetzung sicherzustellen.
     
  • Maßnahmen gegen den Lenkermangel
    Mit der weiteren Etablierung der neu geschaffenen Berufslenkerakademie soll dem Lenkermangel wirksam entgegengewirkt werden.
     
  • Belastung des Flugverkehrs reduzieren
    Flugabgabe zur Gänze abschaffen.
     
  • Erhöhung der Schülerbeförderungstarife
    Die Tarife müssen umgehend an die wahren Kosten angepasst werden.


Fotos: Gerald Lechner



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden