Wechsel an der Spitze des Wirtschaftsbundes in Deutschkreutz

Nach 18 erfolgreichen Jahren als Obmann haben Reinhard Kovats und sein Team die Führung des örtlichen Wirtschaftsbundes in jüngere Hände gelegt.

Freddy Fellinger, Josef Dorner, Gerhard Strehn, Wahlleiter Herbert Ohr, Schriftführerin Karin Heinrich, Obmann Peter Kirnbauer, Obmann-Stellvertreter Ronald Reumann, Josef Dorner und Reinhard Kovats
Freddy Fellinger, Josef Dorner, Gerhard Strehn, Wahlleiter Herbert Ohr, Schriftführerin Karin Heinrich, Obmann Peter Kirnbauer, Obmann-Stellvertreter Ronald Reumann, Josef Dorner und Reinhard Kovats

Neuer Obmann ist Peter Kirnbauer, der bei der Ortsgruppenhauptversammlung im Gasthaus Kirchenwirt Heinrich einstimmig gewählt wurde. Ihm zur Seite stehen als Stellvertreter Ronald Reumann sowie als Schriftführerinnen Karin Heidenreich und Elvira Fazekas-Glöckl.

"Wir wollen erfolgreiche Veranstaltungen wie den Ball der Deutschkreutzer Wirtschaft natürlich weiterführen", sagt Neo-Obmann Kirnbauer. "Gleichzeitig wollen wir aber auch den Bereich Service für unsere Mitglieder ausbauen. Ein erster erfolgreicher Schritt in diese Richtung ist uns mit der Infoveranstaltung zur Datenschutzgrundverordnung gelungen."

Als kleines Dankeschön für seine langjährige Tätigkeit an der Spitze des Wirtschaftsbundes in Deutschkreutz gab es dann noch eine kleine Überraschung für Reinhard Kovats - eine Magnumflasche mit einem edlen Tropfen!



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden