CyberCrime - die unterschätzte Gefahr!

Großes Interesse herrschte beim Vortrag von Sicherheitsmanager Mag. Herbert Wagner in Weiden am See. Der Wirtschaftsbund Bezirk Neusiedl am See hatte seine Mitglieder zu einer Top-Infoveranstaltung zum Thema: „CyberCrime – die unterschätzte Gefahr“ eingeladen.

©WB Neusiedl am See

Cyberkriminalität ist ein Thema, das derzeit viel diskutiert wird. „Wir müssen eindeutig von einer großen, aber unterschätzten Gefahr für unsere Unternehmen sprechen,“ meinte Wirtschaftsbund-Bezirksobmann Hannes Mosonyi bei der Begrüßung, „und wir müssen uns darauf vorbereiten bzw. davor schützen. Das betrifft gesperrte E-Mail-Konten, Firmenwebsites und Kundendaten sowie digitale Erpressungen.“ 

Sicherheitsmanager Mag. Herbert Wagner hielt einen praxisbezogenen Vortrag über Security (Angriffssicherheit) und Safety (Betriebssicherheit). Er erklärte anhand von Praxisbeispielen, worauf man im täglichen Umgang mit E-Mail, Computer und Handy achten soll und wie man sensible Daten richtig schützt. „EDV-Sicherheit im Betrieb zu planen beginnt immer mit einer Risikoanalyse. Ich muss mir überlegen, ob der Datenschutz gegeben ist bzw. ob meine Mitarbeiter über dieses Thema Bescheid wissen. Wichtig ist auch ein regelmäßiges Daten-Backup als Rückversicherung, wenn tatsächlich einmal etwas passiert.“

Im Ernstfall gibt es erste rasche Hilfe und Information über die Cyber-Security-Hotline der Wirtschaftskammer – unter 0800 888 133.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden