Bundesministerin Dr. Margarete Schramöck in Eisenstadt

Durchschlagskräftig für unsere Unternehmen!
Bei ihrem Besuch in Eisenstadt bekräftigte Ministerin Margarete Schramböck ihre Unterstützung für die Digitalisierung der heimischen Betriebe.


Wenn wir bei der  Digitalisierung dabei sein wollen, um die Wirtschaft und Innovationskraft zu stärken müssen wir die Wirtschaft bei der Finanzierung unterstützen. Mit dem EU-Förderprogramm „Digital Europe“ ist das möglich.

Damit leisten wir einen Beitrag zur Sicherung des Wohlstands und der Wettbewerbsfähigkeit. "Das Programm soll dringend erforderliche Schlüsselkapazitäten in den Zukunftsthemen Hochleistungsrechner, Künstliche Intelligenz, Cybersicherheit, digitale Kompetenz und Zusammenarbeit fördern und aufbauen," so die BM Margarete Schramböck.



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden