Bis zu 50.000 Euro Zuschuss für tolle Ideen

Um die Geschäftsideen junger und innovativer Unternehmen im ländlichen Raum zu fördern, werden seit 5. März Investitionen mit bis zu 50.000 Euro bezuschusst.

Das Förderprogramm „Gründen am Land" wird von den Ministerien für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort sowie Nachhaltigkeit und Tourismus durchgeführt und ist mit insgesamt 1,65 Millionen Euro ausgestattet.

Die Palette der bisher geförderten Projekte reicht von der Entwicklung einer Pflegeserie auf Bio-Molkebasis bis zur laseroptimierten Produktion von Fallschirmgurten. Alle Informationen zur Förderaktion und das Antragsformular gibt es <hier>

Die Aktion „Gründen am Land" sieht einen nicht rückzahlbaren Zuschuss von bis zu 55 % der Projektkosten/bis zu 50.000 Euro vor. Die Einreichfrist für Anträge endet am 13. April um 12 Uhr. 



zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden