Sebastian Kurz im Burgenland unterwegs

Unser Bundesparteiobmann Sebastian Kurz ist diesen Sommer in ganz Österreich unterwegs, um mit den Menschen über ihre Sorgen und Wünsche zu sprechen. Gleich zum Ferienbeginn war er auch im Burgenland.

Sebastian Kurz fühlte sich im Kreise der Wirtschaftsbund-Familie sichtlich wohl
Sebastian Kurz fühlte sich im Kreise der Wirtschaftsbund-Familie sichtlich wohl

"Wir freuen uns, dass sich Sebastian Kurz im Rahmen seines Besuchs auch für Gespräche mit unseren Unternehmern Zeit genommen hat", sagt Direktor Ulf Schneller. Im Weingut Migsich in Antau deponierten die Betriebe aus dem Bezirk Mattersburg ihre Wünsche und Anliegen direkt beim Bundesparteiobmann. Natürlich wurden auch jede Menge Selfies mit Sebastian Kurz gemacht. Und auch wir waren mit der Kamera unterwegs und haben ein paar Eindrücke festgehalten.

Hier geht es zu den Fotos!

Ebenfalls mit der Kamera unterwegs war der Trausdorfer Fotograf Viktor Fertsak, der uns seine Aufnahmen freundlicher Weise auch zur Verfügung gestellt hat.

Hier geht es zu den Fotos von Viktor Fertsak! 




zurück zur Übersicht Drucken teilen
Diese Website benutzt Cookies um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.Ich bin einverstanden