Mikl-Leitner präsentiert Nationalratswahl-Kandidaten

Wirtschaftsbund stellt 16 Kandidatinnen und Kandidaten, die Interessen der Wirtschaft vertreten wollen.

Vergangene Woche hat Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Wahlkreiskandidaten Niederösterreichs für die Nationalratswahl präsentiert: 16 Kandidaten vom Wirtschaftsbund Niederösterreich werden für die „Liste Sebastian Kurz – die neue Volkspartei“ antreten. Zwei Mandatare bemühen sich um den Wiedereinzug in den Nationalrat: Eva-Maria Himmelbauer aus dem Weinviertel und Werner Groiß aus dem Waldviertel. Himmelbauer führt die Liste in ihrem Wahlkreis auf Platz 1 an, Groiß tritt auf Platz 2 an.

Eine weitere Wirtschaftsbund-Kandidatin führt die Liste in ihrem Wahlkreis an: die Badener Unternehmerin Carmen Jeitler-Cincelli im Wahlkreis Thermenregion. Ebenso ganz weit vorne auf der Liste zu finden ist Vera Sares, Unternehmerin aus dem Wahlkreis NÖ-Ost. Die weiteren Kandidaten des Wirtschaftsbundes sind: Andreas Minnich und Johannes Rinnhofer im Weinviertel, Barbara Trondl und Jochen Flicker im Waldviertel, Elisabeth Steinacher, Dieter Funke und Harald Stamminger im Mostviertel, Barbara Brandstetter in NÖ-Mitte, Monika Eisenhuber und Alexander Smuk in NÖ-Süd, Elisabeth Dorner in der Thermenregion und Andreas Hager in NÖ-Ost.

„Bei keiner anderen politischen Kraft geht es so sehr um Persönlichkeiten. Nur bei der Volkspartei NÖ gilt: Eine Stimme ist ein Wahlpunkt, es gibt keinen Bonus für diejenigen, die vorne gereiht sind und es haben alle dieselben Chancen. Wer in der Volkspartei NÖ ein Wahlkreismandat erhält, entscheiden ausschließlich die Bürgerinnen und Bürger und nicht die Gremien“, betont Landeshauptfrau und Landesparteiobfrau Johanna Mikl-Leitner.

Dass es deshalb für die Wirtschaftstreibenden besonders wichtig ist, dass sie ihre Kandidatinnen und Kandidaten unterstützen, weiß Sonja Zwazl: „Wir müssen geeint hinter unseren Mandatarinnen und Mandataren und Kandidatinnen und Kandidaten stehen. Wir von der Wirtschaft brauchen Vertreter im Parlament, die aus ihrer unternehmerischen Praxis wissen, was die Betriebe brauchen.“
Das bestätigt auch Harald Servus: „Deshalb werden wir mit aller Kraft unsere Wirtschaftsbündler bei der Nationalratswahl unterstützen.“



Das Team für die Nationalratswahl: Elisabeth Steinacher, Johannes Rinnhofer, Dieter Funke, Monika Eisenhuber, Harald Stamminger, Harald Servus, Andreas Hager, Johanna Mikl-Leitner, Werner Groiß, Sonja Zwazl, Jochen Flicker, Eva-Maria Himmelbauer, Vera Sares, Elisabeth Dorner und Barbara Trondl.

Bilder


Foto: Franz Gleiß