Bundesleitung
 
Mitglied werden
Ihr Bundesland
Wirtschaftsbund
Bundesleitung

WBImpulse

Das Leben ist Veränderung. Niemand weiß das besser, als Unternehmer. Sie müssen ständig auf neue Rahmenbedingungen reagieren und treiben viele Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft voran. Daher ist klar, dass der Wirtschaftsbund, als inhaltlicher Reformmotor der ÖVP, ganz zentral am neuen Grundsatzprogramm der Volkspartei mitarbeitet.

Um leistungsorientierte, unternehmerische Perspektiven im Parteiprogramm zu verankern, startet Generalsekretär Peter Haubner im Herbst 2009 die WBimpulse, einen Diskussions- und Ideenentwicklungsprozess.
Zu Beginn fanden 4 Open Space Veranstaltungen in Linz, Graz, Wien und Salzburg mit mehreren hundert Experten und unternehmerisch denkenden Personen statt.

Der Erstentwurf – ein breites Portfolio an Grundsätzen und Zielen für Österreich – wurde danach online von über 700 Personen und in einem Unternehmer Think Tank diskutiert, bewertet und weiter entwickelt.

Nach diesem Online Prozess diskutiert und beschließt das Wirtschaftsbund Präsidium das von den Unternehmerinnen und Unternehmern entwickelte Grundsatzpapier, das sich in 5 Welten gliedert.


Wertewelt


Was uns bestimmt:
Ökosoziale Marktwirtschaft mit Leistungsorientierung und Fairness statt Sozialromantik oder Missbrauch des Mittelstands als Melkkuh der Nation!

>> zur Wertewelt


Staatswelt


Was Österreich in Zukunft braucht:
Effiziente, reformfreudige und kostengünstige Verwaltung statt Staatsgläubigkeit oder Reformblockaden von Privilegienrittern.

>> zur Staatswelt


Arbeitswelt


Was uns erfolgreich macht:
Zusammen arbeiten in der Wissensgesellschaft: fair, offen und familienfreundlich, flexibel und wettbewerbsfähig!

>> zur Arbeitswelt


Zukunftswelt


Was uns weiter bringt:
Netze der Zukunft in Infrastruktur, Forschung und Entwicklung statt Staatsmoloche, Technologieskepsis und Zukunftsangst!

>> zur Zukunftswelt


Bildungswelt


Was unsere Kinder erwarten:
Beste Bildung durch individuelles Fördern und Fordern und Ausschöpfen der Potentiale aller Kinder und Jugendlichen nach modernen Grundlagen und Leistungsdifferenzierungssystemen.

>> zur Bildungswelt



 

WBimpulse - Teil 1

WBimpulse - Teil 2